Titel:

The Draw

Ein Film von:

Daniel Faro,
Monique Gebhardt

Lehrveranstaltung:

Text to Film
Kursinfo

Text to Film

Grundlagen in Sachen Bewegtbild Licht, Kamera, Schnitt, Ton, Effekte, Timing, Pacing, Rhythmus, Studio, Aussendreh und vieles mehr. In diesem Kurs erlernen wir die Grundbegriffe des Filmemachens. Welche gestalterischen und technischen Mittel stehen uns zur Verfügung? Und wie schaffen wir es, als totale Anfänger tolle Filme zu machen? Ganz nebenbei beschäftigen wir uns mit der Bild- bzw- Filmwerdung von Texten.


Grundlagen Film (2. Semester)

2014 Sommersemester

Beschreibung:

To run away from something may be difficult, impossible even.
Inspired by Bastilles song „The Draw“ we, Daniel Farò and Monique Gebhardt, want to show this struggle.
In our interpretation, the song is about trying to escape from an addiction; about running away, being isolated and forgotten from the World around, but the addiction is always pulling back no matter how hard you try.

Der Versuch vor etwas zu fliehen kann schwierig, manchmal sogar unmöglich sein.
Inspiriert von Bastilles Lied „The Draw“ versuchten wir, Daniel Farò und Monique Gebhardt, in unserem Film diesen Kampf darzustellen. In unserer Interpretation des Liedes geht es in diesem um eine Sucht, der man versucht zu entkommen.
Immer wenn man denkt, man ist am Ziel, die Sucht ist überwunden, macht man wieder einen Schritt zurück. Man fühlt sich verletzlich und isoliert von der Welt, die einem nicht helfen kann. Man ist allein auf weiter Flur und kämpft weiter, obwohl man immer wieder Rückschläge einstecken muss. Die Sucht holt einen immer wieder ein, auch wenn man denkt, man hat sich endlich von ihr befreit.

Credits

Inspired by
Bastille – The Draw

Cast
Tony Brüche

Music
Manners – Away from you