Titel:

siddhartha

Ein Film von:

Charlotte Schell

Lehrveranstaltung:

Forget the Book!
Kursinfo

Forget the Book!

Wer braucht schon Bücher, wenn wir Animation haben? Meisterwerke der Weltliteratur, Schundromane, Ratgeber, Sachbücher, Young-Adult-Vampir-Romane, Krimis, Kochbücher: Wer soll das alles nur lesen? Dank uns niemand mehr! Wir reduzieren, interpretieren, inszenieren, abstrahieren ... wir animieren ... mit Grafik, Illustration, Fotografie, Schrift, Figuren und viel Schweiß und Tränen. Anhand von mehreren einzelnen Filmprojekten zu verschiedenen Themen und Schwerpunkten erlernen wir ganz nebenbei die Grundlagen der Animation: Zeichentrick, Motion-Design, digitale und analoge Techniken, Methoden, Entwurf, Vorvisualisierung, Storyboards, Styleframes, Styleboards,Timing, Rhythmus, Frame-by-frame, Keyframe, Rigging, Easing, Sound, 3D, 2D, 2einhalbD und die gefürchtete Subkomposition.


Grundlagen Animation (3. Semester)

2018/19 Wintersemester

Beschreibung:

Hermann Hesses „Siddhartha“ ist die Legende von der Selbstbefreiung eines jungen Menschen aus den familiären und gesellschaftlichen Konventionen zu einem eigenständigen Leben, ein Buch über Erkenntnis und Bewusstsein, das an buddhistische Lehren anknüpft. Die Animation erzählt von meinem eigenen Empfinden während des Lesens der weltberühmten indischen Dichtung – von Verwirrung, Verlorenheit und Gefühlschaos.