Was ist Motiondesign 101?

 

Über diese Website

MotionDesign101 entstand aus dem Bedürfnis heraus, Studierenden interessante Links, inspirierende Beispiele und auch den einen oder anderen Download an einer zentralen Stelle anzubieten. Natürlich sollten auch die Arbeiten der eigenen Studierenden eine Heimat jenseits der eigenen Festplatten und gerne ein geneigtes Publikum finden.

Über die studentischen Arbeiten

Die hier vorgestellten studentischen Arbeiten sind aus den Kursen und Projekten von Henning Rogge-Pott an der HfK Bremen und an der Fakultät Gestaltung Würzburg hervorgegangen. Sie stehen für den grundsätzlichen Ansatz, das „Bewegte Bild“ als integrierte Disziplin des Kommunikationsdesigns zu begreifen. Die Mittel des Films, der Animation und des Motion-Graphic-Designs und die Fähigkeit mit Zeit und den dazugehörigen Erzählformen umgehen zu können gehören mittlerweile in das Stammrepertoire eines jeden Grafikdesigners. Wir sehen hier also nicht Arbeiten von Filmemachern, sondern Filme, die Kommunikationsdesigner gemacht haben (die aber manchmal dann doch Filmemacher werden).

Über den Autor

Henning Rogge-Pott unterrichtet seit 2005 das Fach „Bewegtes Bild“ für Kommunikationsdesigner, zunächst als Lehrbeauftragter and der Hochschule für Künste in Bremen und dann seit 2012 als Professor an der Fakultät Gestaltung Würzburg der FHWS. Neben der Lehre ist er noch Partner im Designbüro Rogge & Pott und Motiondesignstudio The Visual Truth.