04 | 11 | 16

DDD + OFFF Italy 2016 Main Titles

off+italy_2016

Die OFFF-Titles sind schon lange Garant für originelles Motiondesign. Das aktuelle Title Design für 2016 Digital Design Days Milan + OFFF Italy spielt mit nostalgischem Retrofeeling  zwischen Startmenü und Vaporwave-Ästhetik. Glich-Art mischt sich mit Bluescreen und Windows 95-Remineszenzen – der Soundtrack klingt nach frühem Richard D. James aka Aphex Twin.

01 | 08 | 16

ADCN – Advertising leader

Komplexe Animation die zwei- und dreidimensionale Ästhetik mit kleinteiliger Typographie verbindet. Auch das Sounddesign ist großartig und ein gutes Beispiel für zurückhaltende und trotzdem immersive Klangwelten. PlusOne und das Sounddesign von Kloaqu zeigen hier ausserdem, wie die Grenze Realismus und Abstraktion in kurzer Zeit auf elegante Weise aufgehoben werden kann.

22 | 06 | 16

Hyper-Reality

Schöner Beitrag von Keiichi Matsuda zum Thema augmentiertes digitales ICH: „Hyper-Reality presents a provocative and kaleidoscopic new vision of the future, where physical and virtual realities have merged, and the city is saturated in media. If you are interested in supporting the project, sponsoring the next work or would like to find out more, please […]

12 | 01 | 16

The Wire

Ein Fanprojekt von Animator & Director Elliot Lim. Nicht schlecht für ein Projekt, das man mal eben so nebenbei macht: eleganter Flow, schöne Strukturen und Kompositionen. Danke.

29 | 10 | 15

Was ist ein Animatic?

Ursprünglich kommt der Begriff Animatic aus dem Bereich des Trickfilms. Man nimmt die für das Storyboard angefertigten Zeichnungen und und verwendet sie als Ersatz für die noch nicht existierenden Animationen. Es mit wird Einzelbildern ganz genauso geschnitten wie mit Filmsequenzen. Der Ton (oft noch in einer recht rohen Fassung ) kommt hinzu und : voilá […]